Fort- und Weiterbildungskurse

für Kindertagespflegepersonen

Neben der Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen hat sich die Kindertagespflege als ein zweites Standbein der öffentlich geförderten Kindertagesbetreuung etabliert. Die Fortbildung soll Kenntnisse vertiefen, um den Anforderungen im Tagespflegealltag gerecht zu werden.
Unser Angebot
  • Einzelfortbildungen, sowie Fortbildungsreihen
  • Online-Workshops zur Nachqualifizierung in einzelnen Modulen der niedersächsischen Aufbauqualifizierung auch als Fortbildung nutzbar
  • Präsenzveranstaltungen vor Ort (pandemiebedingte Einschränkungen möglich)
  • virtuelle Formate für die „Fortbildung von zu Hause aus“
  • eine Teilnahmebescheinigung nach Abschluss der Fortbildung

Das sind die Voraussetzungen

  • Voraussetzung ist die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson
  • Ein großer Teil der Fortbildungen findet als virtuelle Präsenzveranstaltung statt. Für diese Fortbildungen ist pro Teilnehmende*n ein Laptop/PC mit Kamera und Mikrofon, eine gute Internetverbindung, sowie eine ruhige und vertrauliche Arbeitsumgebung notwendig

Struktur und Inhalte der Fortbildung

  • Vermittlung von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, Arbeit in Kleingruppen und multimediale Methoden
  • Wechselnde Themen im Fortbildungsprogramm

Unsere Fortbildungen bieten:

  • Anregungen für das eigene pädagogische Handeln im Alltag
  • Raum für den Austausch über die praktischen Erfahrungen in der eigenen Kindertagespflegestelle
  • Stärkung der kindorientierten, partizipativen Haltung in der eigenen Berufsrolle.

Für eine mögliche Übernahme der Kosten, wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Familienservicebüro.

Bitte beachten Sie: nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung via E-Mail über die Kursgebühr. Diese ist bis 14 Tage vor Kursbeginn zu begleichen. Andernfalls behalten wir uns vor, den Platz anderweitig zu vergeben. Für die Kurse werden Wartelisten geführt. Sollten Sie einen Platz auf der Warteliste bekommen haben, melden wir uns spätestens 5 Tage vor Kursbeginn bei Ihnen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist es uns aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich, die Plätze nach zu besetzen.

Ansprechpartnerinnen:

Melanie Hovan
Eva Fengler

Wunstorfer Str. 130
30453 Hannover
Tel. 0511 / 76 35 37 52
E-Mail schreiben

Aktuelle Informationen:

Unser nächstes Fortbildungsprogramm erscheint nach den Sommerferien. Sollten Sie noch nicht in unserem Mailverteiler sein, schicken Sie eine E-Mail mit der Bitte um Aufnahme an uns!

So finden Sie zu uns:

Stadtbahnlinie 10 (Ahlem)
Haltestelle ‚Brunnenstraße‘