Aktuelles

Berufsorientierung für junge Flüchtlinge

Gepostet am Sep 27, 2017

Die Auf­re­gung war eini­ger­ma­ßen groß, als die Jour­na­lis­ten der Neuen Presse am Diens­tag zu Besuch in der Knie­straße waren. Neben Jan Grend­ler (Pro­jekt­lei­tung) wur­den auch die Teil­neh­men­den der Koope­ra­ti­ven Pro­duk­ti­ons­schule (KoPro) inter­viewt. Der fer­tige Arti­kel ist hier zu fin­den: http://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Produktionsschule-gibt-jungen-Fluechtlingen-Berufsorientierung. Hilal (20 J.) erzählt von sei­ner beruf­li­chen Tätig­keit in sei­ner Hei­mat und sei­nem Traum­be­ruf...

Mehr

Besuch der Bürgerstiftung

Gepostet am Aug 2, 2017

Im Früh­jahr besuchte eine Dele­ga­tion der Bür­ger­stif­tung einige Berei­che der Werk-statt-Schule. Sie nah­men sich einen Tag Zeit, sich über unsere Arbeit ein Bild zu machen. Grund dafür war, dass die Stif­tung bereits seit über 15 Jah­ren immer wie­der Pro­jekte von uns för­dert und unterstützt.  Ihre Ein­drü­cke haben sie nun in ihrem Jah­res­be­richt 2016/2017 unter dem Thema “Aus­ge­wählte För­der­pro­jekte — Besuch in einer Schule, in der Zukunft geschaf­fen wird” ver­öf­fent­licht. Hier fin­det sich der Bericht über die Werk-statt-Schule. Anläss­lich des 20-jährigen Jubi­lä­ums der...

Mehr

Wenn Nervensägen an den Nerven sägen

Gepostet am Jul 26, 2017

Öffent­li­ches Fremd­trai­ning der Gewalt Aka­de­mie Villigst „Nein, mach ich nicht!“ — Jeder hat die­sen Satz schon ein­mal gehört. Wenn Ner­ven­sä­gen an unse­ren Ner­ven sägen, dann heißt es, stand­haft und kon­se­quent, aber auch respekt­voll und wert­schät­zen für die Beach­tung der Regeln ein­zu­tre­ten. Oft­mals ist das leich­ter gesagt, als getan. In die­sem Semi­nar wer­den schwie­rige Kon­flikt­si­tua­tio­nen auf­ge­grif­fen und bear­bei­tet. Dabei geht Rudi Rhode sowohl auf die kör­per­sprach­li­chen Bot­schaf­ten, als auch auf die ver­ba­len Äuße­run­gen einer kon­se­quen­ten...

Mehr

Mobilitätsprojekt Schweden

Gepostet am Jul 5, 2017

Mobilitätsprojekt Schweden

Acht Kol­le­gIn­nen aus der Werk-statt-Schule haben vom 26. bis 30. Juni an einem Mobi­li­täts­pro­jekt für Fach­kräfte der Jugend­ar­beit teil­ge­nom­men. Finan­ziert wurde das Pro­jekt über Eras­mus+. Die Reise ging nach Växjö (Schwe­den), um dort Men­schen und span­nende Pro­jekte ken­nen­zu­ler­nen, die sich an junge Erwach­sene im Über­gangs­sys­tem Schule Beruf rich­ten. Neben dem Aus­tausch über unsere Arbeit, die Ziel­grup­pen und Metho­dik stand das Thema Mobi­li­tät und der Auf­bau einer zukünf­ti­gen Koope­ra­tion im Mit­tel­punkt des...

Mehr

radio leinehertz 106.5 bei PANAMA & Camino

Gepostet am Jun 16, 2017

Im Rah­men des zwei­ten Aus­bil­dungs­count­downs — ver­an­stal­tet vom Job­cen­ter Region Han­no­ver gemein­sam mit radio lei­n­e­hertz 106.5 und der Agen­tur für Arbeit Han­no­ver — war Radio Lei­n­e­hertz auch in unse­rem Pro­jekt PANAMA & Camino. Inter­viewt wur­den einige Teilnehmer*innen. Hört doch mal rein! http://www.werkstattschule.de/wp-content/uploads/2015/02/2017–06-01_0640_Azubicountdown_Panama_und_Camino_Version.mp3 Ziel der Aktion ist, mehr Jugend­li­che und Erwach­sene für das Thema Aus­bil­dung zu begeis­tern und die Mög­lich­kei­ten vor­zu­stel­len, die unsere Region...

Mehr

Auschwitz-Begegnungsprojekt Polen 2017

Gepostet am Jun 14, 2017

Auschwitz-Begegnungsprojekt Polen 2017

Vom 07. bis zum 19.Mai 2017 waren wir mit einer klei­nen Gruppe von Jugend­li­chen aus der Pro­duk­ti­ons­schule in Ausch­witz. Gemein­sam mit pol­ni­schen Jugend­li­chen haben wir fol­gende Arbei­ten erledigt: Haus strei­chen und Spiel­ge­räte umbauen im Kin­der­dorf der Janusz-Korsak Stiftung Instand­set­zung der Kin­der­spiel­an­la­gen an den Grund­schu­len 4 und 9 der Stadt Oswiechim Restau­ra­tion von Eisen­tei­len aus der Ver­bren­nungs­kam­mer der Kre­ma­to­rien 1+2 des Ver­nich­tungs­la­gers Bir­kenau in Zusam­men­ar­beit mit den Kura­to­ren des Auschwitz-Museums Neben der Arbeit gab...

Mehr