Fortbildungsreihe mit kollegialem Austausch für Kindertagespflegepersonen

Neben der Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen hat sich die Kindertagespflege als ein zweites Standbein der öffentlich geförderten Kindertagesbetreuung etabliert. Die Fortbildung soll Kenntnisse vertiefen, um den Anforderungen im Tagespflegealltag gerecht zu werden.

Unser Angebot

  • 24 Unterrichtseinheiten mit je 45 Minuten an 6 Terminen
  • eine Teilnahmebescheinigung nach Abschluss der Fortbildung 
  • Gruppenarbeit: Rollenspiele, Übungen in Kleinstgruppen
  • Praxisorientierung: Einbezug der Lebensumwelt der Kindertagespflegepersonen 
  • Reflexion bisheriger Erfahrungen

Das sind die Voraussetzungen

  • Voraussetzung ist die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson
  • Kursgebühr: 192,00 € (für eine mögliche Übernahme der Kosten, wenden Sie sich bitte an ihr zuständiges Familienservicebüro) 

Struktur und Inhalte der Fortbildung 

Inhalte sind: 

  • Grundlagen für Elterngespräche – Elterngespräche praxisnah vor- und nachbereiten
  • Kinder mit herausforderndem Verhalten – Erfahrungen, Probleme, Lösungsansätze
  • Pädagogische Alltagssituationen reflektieren und bearbeiten (kollegialer Austausch)
  • Work-Life-Balance in der KTP – Möglichkeiten der Entspannung und Selbstregulation
  • „Das Ich und die Anderen“ – vertiefende Selbstreflexion/ Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • „Mit allen Sinnen“ – Angebote zur Unterstützung der Wahrnehmungsentwicklung

Ansprechpartnerin:

Uschi Drude

Wunstorfer Str. 130
30453 Hannover
Tel. 0511 / 76 35 37 51
Fax 0511 / 76 35 37 49
E-Mail schreiben

So finden Sie zu uns:

Stadtbahnlinie 10
Haltestelle ‚Brunnenstraße‘
Buslinie 700
Haltestelle ‚Steinfeldstraße‘

1. OG

Termine:

Dienstag, 05. Mai 2020
Dienstag, 12. Mai 2020
Dienstag, 19. Mai 2020
Dienstag, 26. Mai 2020
Dienstag, 09. Juni 2020
Dienstag, 16. Juni 2020
jeweils von 17.00 – 20.15 Uhr

Top