Neuer Weiterbildungskurs für Kindertagespflegepersonen: Aufbauqualifizierung 160+

16.09.19

Neben der Bildung, Erziehung und Betreuung in Kindertageseinrichtungen hat sich die Kindertagespflege als ein zweites Standbein der öffentlich geförderten Kindertagesbetreuung etabliert. Die Aufbauqualifizierung (160+) wird nach dem Curriculum des „Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuches“ mit 140 Unterrichtseinheiten tätigkeitsbegleitend durchgeführt. Kursinhalte sind u.a. Kompetenzen weiterentwickeln, Entwicklung begleiten, mit Konflikten umgehen, Qualität sichern und Erziehungspartnerschaft. Die Aufbauqualifizierung richtet sich an tätige qualifizierte Kindertagespflegepersonen.

Informationen zu Teilnahmevoraussetzungen und Terminen finden Sie in unserem Flyer.

Top