ADHS bei U3-Kindern – gibt es das?

12.2022

Jeder von uns kennt Pippi Langstrumpf, oder? Sie wäre heute das klassische ADHS-Kind, das ohne Behandlung jeglicher Art, in unserem Bildungssystem keine Chance hätte. Aber, was ist ADHS? Wir wollen uns diesem Phänomen kritisch nähern, Kinder, denen ADHS bescheinigt wurde, anschauen und uns aus der Praxis des Tagespflegealltags heraus austauschen, ob es Erfahrungen mit Kindern im U3 Bereich dazu gibt. Grundlage dieses Abends werden unter anderem Interviews mit dem Neurobiologen Gerald Hüther und Filmausschnitte sein. 

    AUSGEBUCHT! Für diesen Kurs ist nur noch ein Platz auf der Warteliste möglich.

    Referentin: Michaela Linkhof, Diplom-Pädagogin

    Datum: Donnerstag, 07.07.2022

    Uhrzeit: 17.00 – 20.15 Uhr

    Dauer: 4 UE

    Ort: virtuelles Präsenzseminar via Zoom

    Gruppengröße: max. 12 – 13 Teilnehmende

    Kosten: 32,00 €

    Anmeldung bis: 15.06.2022

    HIER ist das Anmeldeformular 

    Bitte beachten Sie: nach der Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung via E-Mail über die Kursgebühr. Diese ist bis 14 Tage vor Kursbeginn zu begleichen. Andernfalls behalten wir uns vor, den Platz anderweitig zu vergeben. Für die Kurse werden Wartelisten geführt. Sollten Sie einen Platz auf der Warteliste bekommen haben, melden wir uns spätestens 5 Tage vor Kursbeginn bei Ihnen. Zu einem späteren Zeitpunkt ist es uns aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich, die Plätze nach zu besetzen.

    Ansprechpartnerin:

    Melanie Hovan
    Eva Fengler
    Wunstorfer Str. 130
    30453 Hannover
    Tel. 0511 / 76 35 37 52
    E-Mail schreiben

    So finden Sie zu uns:

    Stadtbahnlinie 10 Haltestelle ‚Brunnenstraße‘ Buslinie 700 Haltestelle ‚Steinfeldstraße‘ 4.OG