Stellenangebote

Wir bedan­ken uns für Ihr Inter­es­se an Werk-statt-Schu­le e.V. In der fol­gen­den Über­sicht fin­den Sie unse­re aktu­el­len Stel­len­an­ge­bo­te. Auch über inter­es­san­te Initia­tiv­be­wer­bun­gen freu­en wir uns!


Pädagogische/r Mitarbeiter/in (Stundenumfang 18h/Woche) zeitlich befristet vom 01.06.2018 — 30.06.2019

23.04.2018

Für unser Berufs­vor­be­rei­tungs- und Mobi­li­täts­pro­jekt PANAMA & Cami­no suchen wir eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in ab dem 01.06.2018 bis 30.06.2019 mit einem Umfang von 18h/Woche. Bei der Stel­le han­delt es sich um eine zeit­lich befris­te­te Eltern­zeit­ver­tre­tung.

Die Auf­ga­ben:

  • Unter­stüt­zung und Beglei­tung von jun­gen Erwach­se­nen (Rechts­kreis SGB II) in eine beruf­li­che Per­spek­ti­ve
  • Durch­füh­rung von Semi­nar­ein­hei­ten (Berufs­vor­be­rei­tung und Bewer­bungs­un­ter­la­gen)
  • Admi­nis­tra­ti­ve Auf­ga­ben

Wir bie­ten:

  • eine anspruchs­vol­le und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit
  • ein enga­gier­tes und moti­vier­tes Team mit sehr gutem Arbeits­kli­ma
  • Mög­lich­kei­ten für inter­ne und exter­ne Fort­bil­dun­gen und gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung im Team
  • eine ange­mes­se­ne Ver­gü­tung und Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten

Wir erwar­ten:

  • einen Berufs- oder Stu­di­en­ab­schluss (mög­lichst Sozi­al­päd­ago­gik bzw. Sozia­le Arbeit, Päd­ago­gik, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten)
  • Erfah­rung in der Jugend­so­zi­al­ar­beit (Ein­zel- und Grup­pen­ar­beit)
  • Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, struk­tu­rier­tes und selb­stän­di­ges Arbei­ten

Wir wün­schen uns:

  • Kennt­nis­se im Über­gangs­sys­tem Schu­le-Beruf
  • Bera­tungs- und Metho­den­kom­pe­tenz
  • Fle­xi­bi­li­tät und Inter­es­se an Aus­lands­auf­ent­hal­ten
  • sehr gute Eng­lisch­kennt­nis­se, mög­lichst Spa­nisch­kennt­nis­se

Bewer­bun­gen bit­te per E-Mail an l.krause@werkstattschule.de

Werk-statt-Schu­le e.V.
PANAMA & Cami­no
Lydia Krau­se
Wunstor­fer Str. 130
30453 Han­no­ver


Staatlich anerkannte Erzieherin / anerkannter Erzieher (Stundenumfang von 32 – 36 h/Woche möglich) zeitlich befristet vom 01.08.2018 – 31.07.2019

10.04.2018

Für die Kin­der­ta­ges­stät­te der Werk-statt-Schu­le suchen wir eine/n staat­lich anerkannte/r Erzieher/in (oder ver­gleich­ba­re Qua­li­fi­ka­ti­on) für die ganz­tä­gi­ge Betreu­ung und Bil­dung der Kita­kin­der ab 01.08.2018 bis vor­aus­sicht­lich 31.07.2019. Die Stel­le ist als fle­xi­ble Stel­le mit einem Ein­satz sowohl in der Krip­pen­grup­pe (1 – 3 Jah­re) als auch in der Kita­grup­pe (3 – 6 Jah­re) ange­legt. Bei der Stel­le han­delt es sich um eine zeit­lich befris­te­te Eltern­zeit­ver­tre­tung.

Viel­sei­ti­ge Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten und gro­ße Spiel­räu­me bie­tet die Kun­ter­bun­te Kinder­villa. Schutz, Wär­me, Anre­gun­gen und jede Men­ge Her­aus­for­de­run­gen — jeden Tag neu — für die Kita­kin­der genau­so wie für die Krip­pen­grup­pe. In einer ent­spann­ten und ver­trau­ens­vol­len Atmo­sphä­re füh­len sich die Kin­der sicher und gebor­gen. Wir legen Wert auf eine ganzheitli­che För­de­rung.

Die Auf­ga­ben:

  • Beglei­tung, Bil­dung und Erzie­hung der Kita- und Krip­pen­kin­der
  • Pla­nung und Umset­zung tages­struk­tu­rie­ren­der Ange­bo­te
  • pro­fes­sio­nel­le Durch­füh­rung von För­der­an­ge­bo­ten
  • akti­ve Umset­zung und Wei­ter­ent­wick­lung des Betreu­ungs- u. Bil­dungs­kon­zepts
  • kon­struk­ti­ve Zusam­men­ar­beit mit dem Team und den Eltern

Wir bie­ten:

  • Eine anspruchs­vol­le, abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit Per­spek­ti­ve
  • ein enga­gier­tes und moti­vier­tes Team mit sehr gutem Arbeits­kli­ma
  • Mög­lich­kei­ten für inter­ne u. exter­ne Fort­bil­dun­gen und gegen­sei­ti­ge Unter­stüt­zung im Team
  • eine ange­mes­se­ne Ver­gü­tung und Ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten

Wir erwar­ten:

  • Aus­bil­dung als staat­lich aner­kann­ter Erzieher/ staat­lich aner­kann­te Erzie­he­rin oder ver­gleich­ba­re Qua­li­fi­ka­ti­on
  • Erfah­rung in der Arbeit mit (Krippen-)Kindern
  • Sicher­heit in der For­mu­lie­rung, Pla­nung und ver­läss­li­chen Umset­zung päd­ago­gi­scher Zie­le
  • Eine hohe Orga­ni­sa­ti­ons- und gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Krea­ti­vi­tät und Kon­takt­fä­hig­keit
  • Beob­ach­tung und Doku­men­ta­ti­on sowie Refle­xi­on der täg­li­chen Arbeit sind für Sie kei­ne Fremd­wör­ter
  • Ein hohes Enga­ge­ment, Belast­bar­keit und die Bereit­schaft zu fle­xi­blen Arbeits­zei­ten

Bei einem sofor­ti­gen Ein­stieg kön­nen wir ein Stun­den­vo­lu­men von ca. 18 h/ Wo. bis zum 31.07. anbie­ten.

Bewer­bun­gen bit­te per E-Mail an die Kitalei­tung: b.achteresch@werkstattschule.de

Werk-statt-Schu­le e.V.
Kin­der­ta­ges­stät­te Kun­ter­bun­te Kin­der­vil­la
Bir­t­he Ach­te­resch
Roschers­burg 2+4
30657 Han­no­ver


Stellenausschreibung Praxisanleitung Holztechnik zum 01.08.2018 für 23h/Woche

26.03.2018

Das Pro­jekt Fach­Werk und das Berufs­vor­be­rei­tungs­jahr „Natur und Tech­nik“ suchen zum 01.08.2018 eine/n berufspädagogische/n Anleiter*in mit Pra­xis­schwer­punkt Holz­tech­nik.
Das Pro­jekt Fach­Werk ist sozi­al-, son­der­päd­ago­gisch und pro­duk­ti­ons­ori­en­tiert aus­ge­rich­tet und bie­tet schul­mü­den Schüler*innen die Mög­lich­keit, im geschütz­ten Rah­men neue Fähig­kei­ten zu ent­de­cken. Das Berufs­vor­be­rei­tungs­jahr arbei­tet am Lern­ort in Lein­hau­sen und bil­det gemein­sam mit dem Pro­jekt Fach­Werk ein päd­ago­gi­sches sowie ein Arbeits­team.
Die Stel­le ist zeit­lich befris­tet bis zum 31. Juli 2019, mit Opti­on auf Ver­län­ge­rung und hat einen Umfang von 23 Std/ Woche an fünf Arbeits­ta­gen mit Arbeits­zeit­kon­to (Schul­fe­ri­en frei).

Die Auf­ga­ben

  • berufs­prak­ti­sche Anlei­tung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler in unse­rer Holz­werk­statt sowie auf Außen­bau­stel­len und das Ver­mit­teln von fach­theo­re­ti­schen Inhal­ten im Arbeits­kon­text.
  • Gestal­tung und päd­ago­gi­sche Betreu­ung von Arbeits­ge­mein­schaf­ten und För­der­an­ge­bo­ten,
  • Betreu­ung von Betriebs­prak­ti­ka,
  • Beglei­tung und Betreu­ung auf Aus­flü­gen, AGs und Klas­sen­fahr­ten,
  • Hil­fe bei der Berufs­ori­en­tie­rung sowie beim Erstel­len von Bewer­bun­gen,
  • Ver­tre­tung von Kolleg*innen,
  • Teil­nah­me an den wöchent­li­chen Team­sit­zun­gen.

Wir bie­ten

  • Eine inno­va­ti­ve, abwechs­lungs- und anfor­de­rungs­rei­che Tätig­keit in einem enga­gier­ten Team bei gutem Arbeits­kli­ma.

Wir erwar­ten

  • Eine Berufs­aus­bil­dung im Bereich Holz­tech­nik,
  • Päd­ago­gi­sche Erfah­rung / Kennt­nis­se in der Arbeit mit Kin­dern oder (benach­tei­lig­ten) Jugend­li­chen,
  • Fähig­keit zur Ver­mitt­lung fach­theo­re­ti­scher Grund­la­gen des Berufs­fel­des,
  • Kon­takt- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit,
  • Ein­füh­lungs­ver­mö­gen, Team- und Refle­xi­ons­fä­hig­keit.

Bewer­bun­gen bit­te bevor­zugt via E-Mail an die Team­lei­tung: b.esslinger@werkstattschule.de

Werk-statt-Schu­le e.V.
Pro­jekt Fach­Werk / BVJ Natur & Tech­nik
Dipl.-Berufspäd. Bernd Eßlin­ger
Lein­häu­ser Weg 40a
30419 Han­no­ver