Qualifizierung in der Kindertagespflege

Die Kindertagespflege ist eine eigenständige Form der Tagesbetreuung für Kinder unter 3 Jahren. Diese ist eine selbstständige Tätigkeit, die in der eigenen Wohnung, im Haushalt der Sorgeberechtigten oder in externen Räumen (Großtagespflege) ausgeübt wird.

Weitere Informationen finden Sie in unserem aktuellen Flyer.

Die nächste Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson startet am 06.09.2022. Es werden die Inhalte des „Qualifizierungshandbuch (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei Jahren“ vermittelt.

Unser Angebot

  • Lernen in Kleingruppen (max. 15 Personen)
  • 300 Stunden Ausbildung (tätigkeitsvorbereitender + tätigkeitsbegleitender Teil)
  • 80 Stunden Praktikum bei einer qualifizierten Kindertagespflegeperson und in einer Krippe
  • Gruppenarbeit: Rollenspiele, Übungen in Kleinstgruppen
  • Praxisorientiert: Einbezug der Lebensumwelt der Kindertagespflegeperson
  • Reflexion der bisherigen Erfahrungen
  • Selbstlerneinheiten

Das sind die Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Ausreichende Deutschkenntnisse
  • Empfehlungsschreiben von Ihrem zuständigen Familienservicebüro

Das haben Sie nach 300 Stunden geschafft

Nach dem Abschlusskolloquium erhalten Sie das Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson“, welches bundesweit anerkannt ist und den Kriterien des Bundesverbandes für Betreuung in der Kindertagespflege entspricht.

Wir werden gefördert von

Termine:

Tätigkeitsvorbereitende Qualifizierung (Teil 1)
06.09.2022 bis 15.12.2022

Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung (Teil 2)
06.02.2023 bis 25.05.2023

So finden Sie zu uns:

Stadtbahnlinie 10
Haltestelle ‚Brunnenstraße‘

Buslinie 700
Haltestelle ‚Steinfeldstraße‘

4. OG

Ansprechpartnerin:

Uschi Drude

Wunstorfer Str. 130
30453 Hannover
Tel. 0511 / 76 35 37 51
Fax 0511 / 76 35 37 49
E-Mail schreiben