Projekte

GEMEINSAM und PANAMA & Camino sind aktu­elle Pro­jekte zur Unter­stüt­zung jun­ger Erwach­se­ner auf dem Weg in die Berufs­aus­bil­dung. Die Koope­ra­tive Pro­duk­ti­ons­schule –KoPro bie­tet jun­gen Geflüch­te­ten Deutsch­kurse, Ein­bli­cke in ver­schie­dene Berufe und somit Per­spek­ti­ven zur Integration.

PANAMA & Camino rich­tet sich an junge Men­schen, die in eine Berufs­aus­bil­dung star­ten wol­len, aber noch nicht rich­tig wis­sen, in wel­che Rich­tung es gehen soll. Ein Bau­stein die­ser Berufs­vor­be­rei­tung kann ein Aus­lands­prak­ti­kum in Däne­mark oder Spa­nien sein. Das Beson­dere an PANAMA & Camino ist zudem, dass die jun­gen Men­schen, die in die Aus­bil­dung gestar­tet sind, auch wei­ter­hin beglei­tet wer­den und Unter­stüt­zung bei allen Fra­gen rund um BAB oder Rechte und Pflich­ten eines Azu­bis erhal­ten. Wei­ter­le­sen …

GEMEINSAM bie­tet Aus­zu­bil­den­den zum/zur Zweiradmechatroniker/-in Hilfe bei schu­li­schen Fra­gen. Außer­dem arbei­ten wir mit den Aus­bil­dungs­be­trie­ben zusam­men am guten Gelin­gen der Berufs­aus­bil­dung. Wei­ter­le­sen …

In der Koope­ra­ti­ven Pro­duk­ti­ons­schule — KoPro — ler­nen junge Flücht­linge bes­ser deutsch spre­chen und ver­ste­hen! Gleich­zei­tig ent­de­cken sie ver­schie­dene Berufe und kön­nen neue Per­spek­ti­ven für sich ent­wi­ckeln. Wei­ter­le­sen …