Projekt GEMEINSAM

Das Pro­jekt “GEMEINSAM — Aus­bil­dung zum/r Zweirad-MechatronikerIn im Ver­bund” ist ein Pilot­pro­jekt für eine „Unter­stützte Aus­bil­dung“. Im Kern geht es darum, dass wir im Ver­bund mit Aus­bil­dungs­be­trie­ben aus Han­no­ver Zwei­rad­me­cha­tro­ni­ke­rIn­nen aus­bil­den. Sie wer­den von uns inner­halb des dua­len Aus­bil­dungs­rah­mens soweit qua­li­fi­ziert, dass sie gut in den Betrie­ben ein­zu­set­zen sind und mit­ar­bei­ten kön­nen. Das soll zur Ent­las­tung von Betrie­ben bei­tra­gen und sie moti­vie­ren, mehr Jugend­li­che auszubilden.

Kon­kret heißt das

Die Aus­zu­bil­den­den wer­den von uns gesucht, “gecheckt” und mit den pas­sen­den Betrie­ben zusam­men­ge­bracht. Wir unter­stüt­zen bei allen admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben, wie Ver­träge schrei­ben, Anträge stel­len, Anmel­dun­gen… Das erste halbe — bzw. wenn das noch nicht reicht, auch ein drei­vier­tel Jahr — wer­den die Jugend­li­chen in unse­rer Werk­statt in der Knie­straße betreut und geschult, bevor sie in den Betrieb gehen. Auch dann ste­hen wir wei­ter unter­stüt­zend den betrieb­li­chen Aus­bil­de­rIn­nen zur Seite, z.B. mit För­der– und Stütz­un­ter­richt, sozia­ler Begleitung…

Haben Sie Fra­gen — ein­fach melden:

Olaf Bieg
Knie­str. 9–10, 30167 Hannover-Nordstadt
Tel.: 0511/44 98 96 12, Fax: 0511/44 98 96 10
o.bieg@werkstattschule.de
Mo. – Fr. in der Zeit von 9:00 bis 15:00 Uhr