Gepostet im April, 2015

GEMEINSAM wird weiter gefördert

Gepostet am Apr 16, 2015

GEMEINSAM wird weiter gefördert

Seit August 2014 füh­ren wir ein Modell­pro­jekt im Aus­bil­dungs­ver­bund durch: “GEMEINSAM Aus­bildung zum/r Zwei­rad-Mecha­tro­ni­ke­rIn im Ver­bund”. Es ist ein Pilot­pro­jekt für eine „Unter­stütz­te Aus­bil­dung“. Im Kern geht es dar­um, dass wir  im Ver­bund mit Aus­bil­dungs­be­trie­ben Zweiradmechatronike­rInnen aus­bil­den. Einen Teil der Aus­zu­bil­dung absol­vie­ren die Jugend­li­chen bei uns, den ande­ren in ihren Betrie­ben. Die ers­ten Aus­zu­bil­den­den wer­den im Som­mer bereits in das zwei­te Aus­bil­dungs­jahr wech­seln. Nun ist auch ent­schie­den, dass es wei­ter lau­fen kann. Die Regi­on Han­no­ver hat am 14. April 2015 dar­über bera­ten und wir wer­den wei­ter geför­dert. Die NP berich­te­te einen Tag spä­ter über die Anhö­rung, hier ist der Arti­kel zum Lesen....

Mehr

1 Jahr Stadt-Teil-Werkstatt

Gepostet am Apr 7, 2015

1 Jahr Stadt-Teil-Werkstatt

Im Mai 2015 wird das Repair-Café 1 Jahr alt, am 9. Mai wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten wird es gefei­ert. Aber auch im April gibt es noch Gele­gen­heit, Kaput­tes in Ord­nung zu brin­gen. Am 11. April 2015 ist in der Knie­str. 10 in der han­no­ver­schen Nord­stadt geöff­net. Von 14 Uhr bis 17.30 Uhr kön­nen alle kom­men, die etwas zu repa­rie­ren haben. Sie wer­den von ehren­amt­li­chen Fach­leu­ten dabei unter­stützt oder hel­fen sich gegen­sei­tig.  Möch­ten Sie etwas repa­rie­ren oder ver­fü­gen Sie selbst über spe­zi­el­le Fähig­kei­ten, mit denen Sie ande­ren bei der Repa­ra­tur unter­stüt­zen kön­nen? Kom­men Sie vor­bei! Bei Kaf­fee, Kuchen und guter Lau­ne kommt man schnell in Kon­takt und hilft sich gegen­sei­tig. Das Repair Café wur­de am 17. Mai 2014 zeit­gleich mit  der Stadt-Teil-Werk­statt eröff­net. In der Stadt-Teil-Werk­statt ste­hen Maschi­nen und Werk­zeu­ge zur Ver­fü­gung mit denen Repa­ra­tu­ren selbst durch­ge­füh­ren kön­nen. Meis­ter aus den Berei­chen Fahr­rad, Motor­rad, Metall­bau, Elek­tro und Tisch­le­rei ste­hen Ihnen mit Rat und Tat zur Sei­te. Und das für ganz, ganz schma­les Geld. Da sind selbst knif­fe­ligs­te Fäl­le lös­bar. Also: Run­ter vom Sofa, rein in die Stadt-Teil-Werk­statt. Die Pres­se berich­te­te über die Eröff­nung, so z.B. das Stadt­kind in der Mai­aus­ga­be, die HAZ im Vor­feld am 15. Mai, die NP am 20. Mai und der Stadt­an­zei­ger Nord am 22. Mai. Ein Video zum The­ma gibt es unter www.haz.li/repair....

Mehr